Heinrich, Vorname Hauptfeldwebel – auf HR 2

Am Sonntag, 14:05 Uhr.

http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=6016&key=standard_document_51577207

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Träumen Roboter von elektrischen Schafen #5

Alice

Han

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Die Rückkehr der Zombiedelphine oder Der Angriff der Killerponys

Ameisen, Spinnen, Bienen, Ratten, Krokodile, Piranhas, Schlangen, Vögel, Bären, Affen und natürlich der allseits beliebte Hai in allen Variationen (Sandshark, Ghostshark, Mechashark, Swampshark, Jurassic-Shark …) – nahezu alles was kreucht und fleucht konnte sich im Tierhorrorfilm verewigen. Selbst der Biber erlangte zuletzt mit „Zombiber“ unsterblichen Filmruhm. Delphine, Katzen und Ponys dagegen werden ausgegrenzt und diskriminiert. Ein Skandal, wie wir finden. Deshalb fordern wir die Delphinquote von 30 Prozent in drei, eine Ponyquote von 20 Prozent in fünf und eine Katzenquote von 10 Prozent in acht Jahren, die restlichen 40 Prozent sollten nach und nach mit Pinguinen besetzt werden. Diskutiert mit uns auf Pi-Radio 88,4 am Mittwoch von 21:30 bis 23 Uhr. Hörertelefon 030 – 609 37 277.

Trashfilm, die Radioshow. Mit Eva Gehnke, Dirk Knieriem, Christa, Oz Ordu und Robert Weber.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Schleiferei in der Baiz

Am Ostersonntag könnt Ihr Euch von mir in der Baiz Eure stumpfen Küchen-, Taschen- und Fahrtenmesser wieder flott machen lassen und mir nebenbei beim Meditieren zusehen oder solange an der Bar ein Bier trinken. Messerabgabe zwischen 16 und 18 Uhr. Solange ich Lust dazu habe, findet die Schleiferei bis auf Weiteres jeden ersten Sonntag im Monat statt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Krieg der Köche

Morgen (3.3., 19:20) auf SWR2

SWR2 Tandem

Krieg der Köche

Hörspiel von Robert Weber

Im französischen Dörfchen Eus gibt es eine Bäckerei, ein Café, einen Lebensmittelladen und die Crème de la Crème der Esskultur, das Feinschmeckerlokal “Petit Grande”, vom Meisterkoch Jacques Gustou höchstpersönlich geführt. Er ist der ungekrönte Herrscher über die Mägen in Eus. Doch das ändert sich schlagartig als Konkurrenz aus Berlin auftaucht: Bulettenkönig Gustav. Sein “Bulettenparadies”, das er direkt gegenüber des “Petit Grande” eröffnet, ist eine Kriegserklärung an die französische Küche, die französische Kultur, an ganz Frankreich aber vor allem an Jacques Gustou.

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/swr2-tandem-krieg-der-koeche/-/id=8986864/nid=8986864/did=14878866/1nviyeu/index.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Twillight Zone #1

Eine junge (25?), hübsche (sehr hübsch) und propper bekleidete Blondine spricht mich auf der Schönhauser an (auf so was falle ich immer noch rein, ich kanns einfach nicht glauben). Ob ich 20 Cent hätte?

“Für was?” Frage ich, zugegebenermaßen nicht sonderlich charmant. Die bräuchte sie noch, um sich etwas zu trinken zu kaufen. “Keinen Alkohol”, wie sie betonte. “Du bist nett”, sage ich, und: “Das ist ok.”

Ich wühle kurzsichtig in meinem Portemonnaie herum. “Ich hab nur einen Euro.” “Dann entschuldigen Sie bitte.” Ich finde dann doch noch ein 20 Cent Stück, das ich ihr in die Hand drücke, und überquere die Kreuzung. Blick zurück, sie steht immer noch da, wartet auf jemand anderen.

Kurz darauf (jemand anderes, nicht minder hübsch, allerdings mit Kind): “Dein Rucksack ist offen.”

Für Trickbetrüber ist Michel Houellebecq’s “Unterwerfung” wohl der Mühe nicht wert. Vielleicht habe ich mir das alles aber auch nur eingebildet. Wie dem auch sei:

Willkommen in der Twillight Zone.

38 Kommentare

Eingeordnet unter scheinwelt

Hörspieltermine 2015

11.01. “Heinrich, Vorname Hauptfeldwebel”, Saarländischer Rundfunk (SR 2, 17 Uhr)

03.03. “Krieg der Köche”, SWR 2, 19:30 Uhr.

14.06. “Heinrich, Vorname Hauptfeldwebel”, Bayern 2, 15 Uhr.

15.06. “Heinrich, Vorname Hauptfeldwebel”, Bayern 2, 20 Uhr.

Nach wie vor unregelmäßig auf WDR 1Live Plan B: “Die besten Filme aller Zeiten – einfach nacherzählt” (firmiert dort unter “Kinoquickies”).

Anfang 2016 startet dann auf SWR2 die erste Staffel meiner Krimiserie “Kilroy was here” (vier Teile á 30 Minuten).

Im Herbst selbigen Jahres läuft voraussichtlich der dritte und letzte Teil meiner Zombietrilogie “Die Infektion” auf 1Live (zusammen mit den beiden Vorgängern, ist aber noch nicht so recht eingetütet).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt