Frutti di Mare

Es müssen nicht immer nur gekochte Nudeln mit Ketchup sein, das Lieblingsgericht dieses jungen Mannes, ab und zu sollte man sich auch mal was Gutes tun.

Riesengarnelen, Jacobsmuscheln und Tintenfisch in einer Butter-Weißwein-Knoblauchsoße zum Beispiel. Dazu Ruccolasalat mit Pilzen. Zusammen mit einer Flasche Chablis und ein paar Blümchen wirkt der Tag dann gleich viel freundlicher.

Kostenpunkt: ca. 10 Euro.

Musik: De Kift

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hells Kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s