Zuerst die gute Nachricht

Es gibt Ufos und es gibt Gott, letzterer zumindest mit einer Wahrscheinlichkeit von 67 %, wie der Quantenphysiker Stephen Unwin nach der Formel in meinem letzten Beitrag ausgerechnet hat. 67 % sind nicht so schlecht in der Quantenphysik. Wer sich mit Ersterem auseinandersetzen will, kann in den kürzlich freigegebenen UFO-Akten des britischen Nationalarchives stöbern oder, falls das Russisch noch nicht so eingerostet ist, sich diesen merkwürdigen Film ansehen, im übrigen eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, wenn mir langweilig ist, bei Youtube völlig sinnfrei nach Ufos, Monstern, Dämonen und Geistern zu stöbern, aber wahrscheinlich werde ich senil.

Die schlechte Nachricht ist, mein Haupthahn in der Wohnung tropft, keine Ahnung, wie lange schon. An der Außenwand ist jedenfalls bereits ein Wasserfleck zu sehen, da das Wasser in diese Richtung abfließt, weil das Haus vermutlich eine leichte Neigung zum Hof hin hat. Zudem ist mein erst kürzlich reparierter Waschmaschinenanschluss defekt, so dass mir das Wasser entgegenspritzt, wenn ich den Hahn aufdrehe, was im Übrigen auch passiert, wenn ich den tropfenden Haupthahn zudrehen will. Mit waschen ist also erstmal nix. Kann ich nur hoffen, dass der Klempner so bald wie möglich vorbeikommt.

Dass das gerade jetzt passiert, wo ich doch soviel zu tun habe, kann eigentlich kein Zufall sein. Mittwoch wird mein nominiertes Hörspiel auf dem Prix Europa aufgeführt und diskutiert, Donnerstag muss ich zur Gesobau und zu Radio Eins wegen eines Interviews, Freitag treffe ich mich mit Bob von der Raumstation und anlässlich des 1. Todestages von Michael habe ich abends eine Lesung im Burger, Samstag ist die Preisverleihung zum Prix Europa und zwischendurch muss ich mir noch ein paar Wohnungen für meine Süße anschauen, weil es mit der einen dann doch nicht geklappt hat (wer was weiß bitte melden) und dann kommen auch noch die Handwerker.

Wenn es also Gott gibt, warum tut er mir das an, und wo bleiben die Ufos, um mich rauszuhauen?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s