Wer das Rippchen nicht ehrt, ist des Schnitzels nicht wert

Schälrippchen mit Salz und Pfeffer einreiben und von beiden Seiten scharf anbraten. Dann in eine Auflaufform legen, die Pfanne mit Altbier löschen und Honig unterrühren. Die Soße über die Rippchen geben und in den Backofen schieben, ca. 45 Min. schmoren lassen. Für den Kartoffelbrei Kartoffeln weich kochen und unter Zugeben von Sahne, Muskat, Salz und Pfeffer zerstampfen, einmal kurz aufkochen lassen. Broccoli wie gehabt einfach in Salzwasser kochen. Für den Gurkensalat einfach eine Salatgurke kleinscheibeln, salzen, Pfeffern, Saure Sahne drüber und mit Schnittlauch verfeinern. Fertig. Hilft gegen alles, weil: schmeckt gut. Dazu Altbier und Tom Waits. Kosten: Scheiß drauf. Schätze 5 Euro.
img_3313
img_3314

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Hells Kitchen

Eine Antwort zu “Wer das Rippchen nicht ehrt, ist des Schnitzels nicht wert

  1. Hast du die im Ofen gemacht? Wenn ja, kannst du dafür mal die Herstellungsanweisung veröffentlichen? Die sehen nämlich seeehr gut aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s