Zugfahrn ohne wenn und aber

Mitte Januar hat mich der SWR nach Baden Baden eingeladen, um die Regie für ein Hörspiel, mit dem ich beauftragt bin, zu übernehmen. Direkt im Anschluss habe ich dann einen Auftritt mit den Surfpoeten in Heidelberg. Hier die Mail meines Freundes Spider, der von uns allen nur The Brain genannt wird, ich hoffe, er hat nichts dagegen.

Es ist so, wie ich dachte, es kostet das selbe, von Baden-Baden über Heidelberg nach Berlin zu fahren, wie direkt von Baden-Baden nach Berlin ohne den Umweg über Heidelberg. Normalpreis ohne Spezial oder Bahncard kostet 122 Euro je Richtung ohne Platzreservierung. Wenn Du ohne Zugbindung reist, also ohne Sparpreis 50 oder 25 oder so, kannst Du ja das Hin-Ticket direkt, das Rückticket aber via Heidelberg buchen. Deinem Auftraggeber kostet das nicht mehr (2x 122€ Normalpreis oder 2x 91,50 mit Bahncard 25). Falls Du Supersparpreis mit Zugbindung oder sowas nehmen willst (aber warum, wenn dein Auftraggeber zahlt?) dann müssen Hin- und Rückroute übereinstimmen. Was bedeutet, das deine Hinreise nach Baden-Baden 1 Stunde und 2 mal Umsteigen länger dauert, wegen des Umwegs über Heidelberg.

Ich glaub, ich fliege.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s