Monatsarchiv: Januar 2009

Heiermann, die 2.

Nach den durchweg positiven Resonanzen der Hörer sollen nun auch mal die Leute vom Fach zu Worte kommen, die Entscheidungsträger beim Hörfunk. Hier die erste Reaktion (Sender und RedakteurInnen bleiben natürlich anonym):

„Ich war und bin wieder – nach erneutem Reinhören – enttäuscht. Das Thema ist aktuell, die Form, die Sie gewählt haben, überzeugt mich nicht. Ich steige nach spätestens 10 Minuten mit meiner Aufmerksamkeit aus. Möglicherweise hätten Sie in der Regie der rein argumentativen Sprache eine zweite, musikalische Ebene hinzufügen müssen, damit man dem Stück mit Interesse folgt (…) Vielleicht liegt es auch am Text, der so abstrakt ist.“
Ist zwar erst die erste Absage, aber was soll ich dazu sagen? An die 100 Suchanfragen auf meinem Blog, zwei Bildungsträger, die das Stück verwenden wollen, zahlreiche Manuskriptanforderungen beim SWR nebst Fanpost – sind die Hörer alle bekloppt? Kommentare bitte.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Was ich öfters tun sollte

Am Monatsende einen Rentner zum Bier einladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Weisheiten I

Mit ihr zu Ikea, das ist dass größte Opfer, das man als Mann für eine Frau bringen kann.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Ist ja nicht alles nur schlecht

Herzlich bedanken, und das ist jetzt kein Witz, wollte ich mich noch bei dem oder der Sachbearbeiterin vom Job-Center Pankow, die oder der es doch tatsächlich fertiggebracht hat, den Hartz IV Antrag meiner Frau innerhalb einer Wocher positiv zu Bescheiden, und das ganz ohne Fiesematente. Ach, wenn das Leben immer so wäre …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Gestern in der Baiz

Gerade mal nicht einer kam, um mein neues Hörspiel zu hören. Meine Popularität hat doch stark nachgelassen. Umso erfreulicher natürlich die Kommentare derer, die im Sendegbiet wohnen. Nachzulesen hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Der Berg ruft

Robert Weber über Bier, den Berg, Baden Baden und die Welt. Jetzt online.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Hörspielpräsentation in der Baiz

Für alle, die den Heiermann gestern verpasst haben und in Berlin wohnen: Heute um 19 Uhr in der Baiz mein neues Hörspiel „Heiermann – der letzte seiner Art“. Die Baiz ist Torstr. Ecke Christinenstr. (schräg gegenüber vom Burger).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt