Petition ist durch

Geschafft. 52975 Stimmen und dass trotz Verhinderungsversuche seitens des Schweinesystems, das kurz vor Ablauf des Count Downs seinen eigenen Server blockiert hat. Vielen Dank an alle, die mit unterzeichnet und trotz Fehlermeldungen und langen Wartezeiten nicht aufgegeben haben. Die systemkonforme Presse wird zwar auch darüber nichts zu berichten wissen, Anne Will wird fünf Gäste die dagegen sind und einen, der dafür ist zum „Talk“ einladen und wieder ihr herablassendes Lächeln zur Schau stellen, Ulrich Wickert wird moralische Bedenken äußern und die Arbeitgebervertreter und ihre Handlanger (s. Schweinesystem) werden wieder mal „unmöglich zu finanzieren“ und „dann würde ja keiner mehr arbeiten“ sagen (genau, ihr Pfeifen, zumindest nicht für diesen  Scheißlohn und euren Scheißarbeitsbedingungen) aber einfach totschweigen lässt sich das Grundeinkommen bis auf Weiteres wohl nicht mehr: Ob sie wollen oder nicht, jetzt muss die Sache öffentlich verhandelt werden. Obwohl – schnell noch eine Gesetzesänderung per Eilverfahren … Was nicht passt, wird passend gemacht. Wäre nicht das erste mal.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Eine Antwort zu “Petition ist durch

  1. Michael Schrading

    Hallo liebe Leser.

    Ich würde mir wünschen, dass die Kommentare etwas sachlicher werden. Etwas freier von emotionsgeladenen Ausdrücken wie Schweinesystem usw. und dafür alle Kraft in die Sachlichkeit und Argumentation zur Änderungen bestehender Verhältnisse stecken.

    LG
    Michael Schrading

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s