Krampitz goes Klagenfurt

Mittwoch ist es soweit, ja, die Surfpoeten treten da zwar auch im KDR (Pappelallee 81, ab 21 Uhr) auf, seit zwei Wochen mit dem neuen Mitglied Felix Jentsch, der die von Spider zurückgelassene Lücke füllt, aber Mittwoch fährt eben auch unser geschätzter Kollege Karsten Krampitz nach Klagenfurt, um sich im Namen aller Entehrten und Entrechteten den Bachmannpreis zu holen, und wenn schon nicht den, dann doch den Publikumspreis und ob er den bekommt, liegt in unserer aller Händen. Wir können Karsten unsere Stimme geben, online und quasi per Mausklick, quasi deshalb, weil man auch eine Begründung dazu schreiben muss etwa in der Art: Super Typ / Sexyest Writer in Klagenfurt / Novellenauszug des Jahres / Vielschichtig, berührend und genau beobachtet (letzteres die Lieblingsphrase aller Kritiker) – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also stimmt ab und stimmt für Karsten. Möglich ist das am kommenden Samstag zwischen 15 und 20 Uhr. Wie es Karsten in der Zwischenzeit bei Schluchtenscheißern ergeht, kann man im Übrigen nachlesen, in der Rubrik Unterm Strick in der Berliner Zeitung, ab Donnerstag morgen oder Mittwoch glaube ich. Unter Bachmannpreis.at findet Ihr dann auch den genauen Lesetermin, sobald die Reihenfolge ausgelost wurde.

Krampitz_Karsten(Karsten Krampitz, Foto hab ich von der Bachmannseite)

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Eine Antwort zu “Krampitz goes Klagenfurt

  1. Pingback: Karsten Krampitz: Krüppel aus dem Sack (Bachmannpreisträger der Herzen) « Ostberlin Beatet Besseres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s