Ein herzliches

Tschüss noch mal von mir an die Surfpoeten und danke für den sehr netten Abend. Und da niemand so schön zum Abschied winken kann wie meine Frau, die sich auch freut, weil ich jetzt mehr Zeit für sie habe  …

claudia_abschied

… gibt es heute Rotweingularsch mit Klößen zum Frühstück …

IMG_3922

Rinderschmorbraten in gewünschte Gulaschgröße schneiden und in Olivenöl scharf anbraten. Mit Rotwein ablöschen, eine handvoll kleine Tomaten (ganz), Salz, Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Salbei, Currykraut und Thymian dazugeben, zwei Stunden kochen lassen, zum Schluss Pilze rein und etwas Mehlschwitze (zerlassene Butter, einen Esslöffel Mehl unterrühren), fertig. Klöße aus dem Kochbeutel.

Kosten: Ca. 7 Euro

Musik: Das Schöne am Morgen ist die Stille.

Und heute Abend ein Chillie, das sich gewaschen hat, im Freudenhaus für zwofuchzich.

Sag mal Jero, war das Dein Tabak, den ich aus versehen eingesteckt habe? Wenn ja, bring ich ihn Dir später vorbei.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter scheinwelt

2 Antworten zu “Ein herzliches

  1. Felix

    Nee Robert!
    Wie ich mich Dir gestern Nacht bereits mehrfach verständlich zu machen bemühte, war das MEIN Tabak (Pueblo halbtrocken, drinnen eine fast leere Packung Gizehblättchen). Du wolltest ihn mir aber nicht wiedergeben und fandest meine vergeblichen Argumente, jedenfalls schien es mir so, weder überzeugend noch besonders interessant.
    Ich habe mich entschieden, ihn Dir als kleines Abschiedsgeschenk zu überlassen. Wenn Du abends Dein Pfeifchen rauchst, dann denk hin und wieder an die schöne Zeit bei den surfenden Dichtern. Bis bald mal wieder, Felix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s