Spruch des Monats

„Als ich morgens im Krankenhaus erwachte und auf meinen Fuß blickte, war ich doch sehr erleichtert, dass noch kein Zettel am Zeh hing.“ (Karsten Krampitz, liegt mit gebrochener Ferse im Unfallkrankenhaus Friedrichshain.)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s