Ich bin nicht dick!

Berlin Der bekannte Blogger Robert Weber versteht den Rummel um und die Plagiatsvorwürfe gegen Helene Hegemann nicht. „Ich weiß nicht, was die ganze Aufregung soll.“ So der Blogger in seinem Blog. „Das ist doch nur ein kleines, dickes, hässliches Mädchen.“ Frolleinwunder sehe anders aus, so Weber weiter. Helene Hegemann, die seit ihrem Blut und Boden Roman „Axolotl Roadkill“ als die neue Hoffnung der deutschen Literatur gilt, wollte den Plagiatsvorwurf nicht auf sich sitzen lassen und konterte gewohnt eloquent: „Ich lasse mir doch nicht von jeder dahergelaufenen Blogwurst in den Arsch ficken.“ So die inzwischen volljährige Autorin. Erstens sei sie nicht dick und zweitens, rein technisch gesehen, noch Jungfrau.

(Mehr auf Radio Voodoo, morgen von 12 – 14 Uhr auf der 99,1 oder per Livestream)

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Eine Antwort zu “Ich bin nicht dick!

  1. robertweber

    Liebe Helene Hegemann,
    Du bist nicht dick, sondern fett. Und das Du noch Jungfrau bist, wundert mich auch nicht.
    Grüße
    Robert Weber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s