Den Frühling herbei essen

So, ich hab die Schnauze voll, für mich ist jetzt Frühling, zumindest läute ich den mal kulinarisch ein. Dazu Tintenfischtuben in Streifen schneiden, panieren (in Ei und Mehl wälzen) und in Olivenöl frittieren. Desweiteren ein Lachskotelett und zwei Garnelen in Butter anbraten, das Ganze auf einem Salatbett anrichten, dazu selbstgemachten Zaziki (ein Stück Salatgurke in stinknormalen Quark reiben, dazu fein geschnittenen Schnittlauch, etwas Zitronensaft und mit Salz zerdrückten Knoblauch) und selbstgemachte Pommes (Kartoffeln in dünne Streifen schneiden, pfeffern, Salzen, in Öl wälzen und ab in den Backofen) und es ist gleich 10 Grad wärmer. Der Fisch hat ca. 5 Euro gekostet, der Rest vermutlich noch mal zwei. Reicht für ein romantisches Dinner oder für einen Vielfraß.

Das Rote ist Balsamicocreme. Es war köstlich.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hells Kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s