Entenbrust vegetarisch

Wenn man die Entenbrust weglässt.  Nur Fenchel in Butter geschmort und mit Kokosmilch abgelöscht, dazu Reis schmeckt aber auch sehr gut.

Die Entenbrust auf der Fettseite rautenförmig einschneiden, dann salzen, pfeffern, beidseitig mit Honig beschmieren und frische Kräuter (hier Salbei, Rosmarin, Thymian) draufstreuen und kurz anbraten. Danach für 10 Minuten in den Backofen.

Kosten: Ca. 7 Euro für einen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hells Kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s