Filmkritik V. in Kürze

Eben gesehen: Todeszug nach Yuma. Ein einbeiniger Farmer bringt einen Postkutschenräuber zum Zug. So schlicht können großartig erzählte Geschichten sein. Besteht neben den besten Western, die je gedreht wurden.

Spiel mir das Lied vom Tod

High Noon

Der letzte Scharfschütze

Zwei glorreiche Halunken

Pat Garret jagt Billy the Kid

Butch Cassidy und Sundance Kid

Todesmelodie

Django

Die glorreichen Sieben

Für eine handvoll Dollar

Erbarmungslos

Heavens Gate

The Wild Bunch

Dead Man

Das Wiegenlied vom Totschlag

Little Big Man

Der Texaner

(Sicher unvollständig und rein subjektiv.)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Filmwelt, scheinwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s