Ist doch nur Geld

Wurde ich doch gestern gefragt, warum ich so traurig aussehe, ob es mir schlecht ginge? Nein, sagte ich, mir geht es sogar großartig, ich dächte nur über einen guten Freund nach. Ob der krank sei, so sie. Nö, so ich, aber mit ein wenig Pech müsse dieser Privatinsolvenz anmelden. Ach so, meinte die Dame, darüber solle ich mir doch nicht den Kopf zerbrechen, das sei doch nur Geld.

Hat sie auch wieder recht.

Kurz darauf stellte sich eine weitere Dame zu mir und schlug einen recht vertraulichen Tonfall an. Woher wir uns kennen würden, fragte ich. Von da und dort, erwiederte sie. Ich konnte mich zwar weder an sie noch an da und dort erinnern, tat aber so.

Dann tanzten wir. Bevor sie aber auf dumme Gedanken käme, so ich, müsse ich ihr sagen, dass ich verheiratet sei und sie gegen meine Frau nicht anstinken könne.

Damit war der Tanz beendet.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter scheinwelt

4 Antworten zu “Ist doch nur Geld

  1. Mach ich auch immer so, wenn ich wen loswerden möchte. Du solltest aber auch die 5 Kinder erwähnen und diesen fiesen offen blutigen Genitalherpes. Gegen dumme Gedanken, meine ich.

  2. …Und wenn das nicht hülft, kannst du immer noch ankündigen, zum Küssen das Gebiss herauszunehmen.

  3. robertweber

    Na, so schrecklich fand ich die Dame nun auch wieder nicht ;-)

  4. Jaja, kokettieren geht anders.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s