Die Welt ist keine Kugel

sondern dein Bauch, sagte heute meine u.a.g.F., und besser wäre sie (oder er) eine Scheibe geblieben. Recht hat sie, und darum habe ich eine Diät entwickelt: Die „Thinner than Slim or Slower you Think“ Diät, die auch die „Brigitte“ sich nicht scheuen würde, sie abzudrucken (die Gebote stehen noch. „Das Magazin“ wäre schon lange wieder mal fällig, aber da arbeiten nur Weiber).

Anfangen wollte ich gestern, hab’s aber auf heute verschoben. Wer mitmachen möchte, schalte morgen wieder rein. Dann geht’s aber wirklich los. Bis zum 2. Mai muss ich das Idealgewicht meines Geburtsdatums erreicht haben. (Im Moment bin ich fünf Jahre jünger.)

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter scheinwelt

2 Antworten zu “Die Welt ist keine Kugel

  1. luise

    Moin Robert, will ja nicht Klugscheissen, aber laß mal nur den Alk weg und du wirst automatisch „Bauchfrei“.
    Reine Erfahrungswerte.

  2. robertweber

    Ist eh klar, Diät mit Bier wäre ja sinnlos. Weniger Fleisch kann aber trotzdem nicht schaden bzw. beschleunigt die Sache. Geht’s Dir gut?

    Grüße aus dem sonnigen Berlin
    Robert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s