4. Tag „Thinner than Slim Diät“

Dank des verspäteten Abendessens hab ich wieder 100 g zugelegt (Muskelmasse?). Zum Frühstück gibt’s das Gleiche wie vorgestern. Sport: 20 Liegestützen im 90 Grad Winkel bisher. Jetzt muss ich mich aber hinlegen. Hab ich Euch eigentlich schon meinen Kräutergarten gezeigt?

Tomaten

Rosmarin, Esdragon, Roter Basilikum, Zitronenthymian, Thymian

Lavendel (wg. Blattläuse), Bergbohnenkraut, Rosmarin, Oregano, Lavendel

Melisse, Salbei, Majoran (oder Thymian, bin mir jetzt nicht ganz sicher), Pfefferminze, Salbei, Der Affe von Mila.

In der Küche wächst noch Petersilie und Kresse, obwohl die schon fast aufgegessen ist. Muss ich mal nachsäen.

Ach so, und heute, am späten Nachmittag/frühen Abend gibt es Spaghetti mit Sardellensoße, dazu Parmesan, frischer Basilikum und Kapern (die großen). Eines meiner Lieblingspastagerichte übrigens. Rezept jetzt, Foto folgt.

Wie man Spaghetti kocht, muss ich hoffentlich keinem erklären, steht auch auf der Packung. Die Sardellen (salzig eingelegte aus dem Glas) für etwa 2 Std. wässern, abtropfen lassen, zerteilen, dann in eine Pfanne mit etwas heißem Olivenöl werfen, bis sie sich aufgelöst haben. Die Nudeln in die Pfanne mit den aufgelösten Sardellen hauen, alles großzügig mit Parmesan bestreuen, durchwühlen, und am Schluss die Kapern und die Basilikumblätter drübergeben, außerdem, weil grad die Zeit dafür ist, einige Blätter frisch gehackten Bärlauch. Einfacher geht’s wirklich nicht. Schmeckt übrigens auch kalt oder noch mal angebraten am nächsten Tag.

Hantel: Links / Rechts 300 Kg. Ihr seht schon, heute keinen Bock. 20 Sit-ups gingen aber, trotz mörderischem Muskelkater noch.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hells Kitchen, scheinwelt

4 Antworten zu “4. Tag „Thinner than Slim Diät“

  1. luise

    Dein Bauchbild finde ich sehr mutig:-)
    Mir gehts übrigens sehr gut.
    Viel Erfolg bei deiner Diät, sind ein paar anregende Ideen dabei; also ich mein jetzt mal eher die Rezepte, als diesen Sport und so…..buahhh!
    Liebe Grüße auch, Sandra

    • robertweber

      Meinen Bauch trage ich ja jeden Tag mit mir rum, von daher ist es auch nicht besonders mutig, den auch mal ohne Bekleidung zu zeigen. Mut ist das zu tun, wovor man Angst hat. LG Robert

  2. robertweber

    Jede Menge Rezepte findest Du übrigens, wenn Du „Hells Kitchen“ hier auf der Suchfunktion eintippst. Allerdings sind die meisten nicht zum Abnehnehmen gedacht, aber alle von mir gekocht, erfunden oder ausexperimentiert, von daher „Weber-geprüft“. Frohe Ostern wünscht Dir
    Robert

  3. luise

    Wo du recht hast, hast du recht.

    Dir auch frohe Ostern.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s