Ein frohes Osterfest

All meinen Leserinnen und Lesern, wo und wie immer Ihr es auch verbringt. Gewicht heute irgendwas zwischen 69 und 70 kg, auf jeden Fall weniger als gestern, und um Euch nicht jeden Tag mit meinen Figurproblemchen zu behelligen, erstatte ich jetzt nur noch alle paar Tage Rapport über Fortschritte oder Rückschläge. Das Prinzip ist ja 0-8-15: Weniger Fleisch und wenn, dann nur noch Huhn oder Rind, weniger Alkohol, etwas Kraftraining und generell mehr Bewegung. Damit nimmt man zwar nicht kiloweise innerhalb weniger Tage ab, aber so pö a pö sollte es was bringen.

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter scheinwelt

9 Antworten zu “Ein frohes Osterfest

  1. Lieber Robert! Deine Diät ihn allen Ehren, aber ich vermisse etwas! Es ist nur ein kleines Wort. Es fängt mit S an und hört mit Ex auf! (Mehr dazu auf meinem Blog.)
    Frohe Ostern!

  2. robertweber

    Das sind so Indiskretionen, die gehn einfach nicht. Nur so viel: 5 x am Tag wie früher, dit is einfach nich mehr drin.

  3. Michael H.

    Möglicherweise ist Taxi Berlin deshalb so schlank, weil er soviel S E X hat. Diese Diät scheint bei ihm ja super zu wirken…

  4. @ Robert Weber: Was Indiskretionen angeht, gebe ich dir vollkommen Recht! Diesbezüglich bin ich leider, und da bitte ich wirklich dein Verständnis, durch meinen Job etwas „versaut“. Ich freue mich auf jeden Fall für dich, daß sich das mit der Impotenz bei dir gegeben hat … ;-)

    @ Michael H.: Wer sagt denn, daß TaxiBerlin schlank ist? Da, wo ich herkomme, ist der Bauch noch proportional dem Respekt, dem man dem Alter entgegenbringt!

  5. Michael H.

    Das war Ironie, Taxi Berlin. Denn tatsächlich bist du doch nicht schlank sondern doch eher vollschlank, mit Verlaub gesagt. Und bei deinem Bauchumfang, da gebe ich dir vollkommen Recht, hast du unglaublich viel Respekt verdient, proportional gesehen. Frohe Ostern!

  6. @ Michael H.: Na siehste, jeht doch! Dir auch Frohe Ostern!

  7. PS: Und nicht vergessen: Das ist alles auch „Sexuelle Schwungmasse“!

  8. Early girl

    Also Männer, ihr wollt mir doch jetzt nicht erzählen, das ein fetter männlicher Bauch bei uns Frauen gut ankommt. Sexuelle Schwungmasse, Tss…Tss. Wir Frauen wollen keine fetten Kerle mit noch fetteren Bäuchen, lieber einen Kerl mit ganz wenig Bauch, einen Sixpack -Guy würden wir auch nicht verachten bzw. von der Bettkante schupsen.

  9. Also stimmt es doch, daß sich Frauen am Liebsten von hirnlosen Waschbrettbauchträgern und im Notfall auch von einem „Sixpack-Guy“ (Was immer das sein mag! Ein Typ, der immer einen Sechser-Träger, auch „Herrenhandtasche“ genannt, dabei hat?) auf die Matte bringen lassen? Tss … tss …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s