Dazwischen Wiederbelebungsversuche

Kartoffeln in ca. fingerdicke Scheiben schneiden, würzen nach belieben (Pfeffer, Salz), in Olivenöl tränken und auf umweltfreundlicher Alufolie in den Backofen für etwa 30 Minuten. Kräuter und Zwiebeln in der Pfanne  anrösten (Thymian, Salbei, Rosmarin), Rumpsteak für ca. 5 Minuten seitenweise drauf (je nach Gusto: Medium, roh, durchgebraten, hier quasi durchgebraten, vorher-hinterher würzen ist ne Streitfrage) und noch mal 5-10 Minuten in Alufolie ruhen lassen (das scheint allerdings was zu bringen, ohne Scheiß). Zitronensaft drüber (wie beim Wiener Schnitzel). Dazu Blatt-, Tomaten-, Gurken- oder Sprossensalat.

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Hells Kitchen

5 Antworten zu “Dazwischen Wiederbelebungsversuche

  1. Hast ja gar kein Foto von dem Salat gemacht.

    • robertweber

      Ick hör immer nur Salat. Salat hier, Salat da; als ob Ihr Ossis jemals Salat gegessen hättet – Kartoffelsalat mit gebratenem Speck, Gurken, Zwiebeln, Eiern und in Fleischbrühe gezogen – mal ausgenommen. (Krieg sofort Lust drauf.)

  2. robertweber

    Sind doch Kartoffeln bei, dit kommt als nächstes.

    • Binsofortdabei

      Wehe, hier behauptet einer, das seien Bratkartoffeln. Es gibt nämlich gar keine Bratkartoffeln. Richtig heißen sie „Bratzkartoffeln“. Nach Johanna von Bratz, ehemals erste Köchin am Augsburger Königshof.

      Und wer jetzt behauptet, in Augsburg habe es nie einen Königshof gegeben, der nimmt unzähligen Münchner Köchen den Glauben an den Weihnachtsmann. Aufgrund eines in den 60er Jahren in die Welt gesetzten running gags glaubt nämlich mancher Koch im Großraum München bis heute, die Dinger würden tatsächlich „Bratzkartoffeln“ heißen.

      • robertweber

        Tatsächlich ist es aber eine Variante der „Backkartoffel“, da nicht in der Pfanne gebratzt, sondern auf Alu im Ofen gebacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s