„Die Tiefseetaucher“

Heute Abend mache ich noch mal den Versuch, „Die Tiefseetaucher“ gut zu finden. Seinerzeit im Kino fand ich den Film 1. totlangweilig, 2. völlig überbewertet (wer bezahlt eigentlich diese beschissenen Filmkritiker, v.a. die aus Berlin? Die Zeitungen oder die Produktionsfirmen?), 3. pseudophilosophischen Quatsch, und 4. absolut unwitzig (20.15, Kabel). Aber ich erinnere mich nicht wirklich, ein Film, den man sofort vergisst. Heute Nacht bzw. morgen mehr dazu.

UPDATE

Find ich immer noch langweilig.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Filmwelt

Eine Antwort zu “„Die Tiefseetaucher“

  1. Ich weiß noch genau, dass ich ihn ziemlich schräg aber sehr witzig fand. Aber ich liebe auch „The royal Tenenbaums“ und „Rushmore“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s