Wachteln mit Backkartoffeln

Also wenn ich hier immer seltener was übers Essen schreibe, dann liegt das daran, dass ich die mir bekannten 274 Gerichte immer wiederhole. Heute habe ich allerdings mal was anderes ausprobiert. Wachteln mit Backkartoffeln, Zaziki und, ein nahezu ausgestorbenes Gericht, Endiviensalat.

Salat könnt Ihr inwzischen, Backkartoffeln und Zaziki auch. Die Wachtel ist aber auch nicht schwer. Mir lief sie heute beim Einkauf über den Weg. Am Brustbein aufschneiden, plätten, pfeffern, salzen, mit Kräutern in der Pfanne anbraten und dann für etwa 20 Minuten in den Backofen. Kein Essen für Hungrige, aber für mich haben zwei gereicht, die gerade mal um die drei Euro gekostet haben. Vermutlich Ausschussware, ich weiß es nicht und will es gar nicht wissen. Geschmeckt hat es jedenfalls.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Hells Kitchen

2 Antworten zu “Wachteln mit Backkartoffeln

  1. Wachteln sind nicht so teuer (ist ja auch wirklich kaum was dran) aber € 3,00 ist wohl schon sehr günstig. Ich werde beim nächsten Einkauf mal schauen, was sie hier kosten. Eine schöne Alternative zu Wachteln sind für mich Stubenküken, die bekommt man auch schon etwas größer, so dass eines pro Person reicht. Allerdings haben sie natürlich nicht diesen „wilden“ Beigeschmack.

    Zwar schon ganz schön abgenudelt, aber für mich ein lecker-Dauerbrenner: Endivien-Kartoffel-Stampf. Also wirklich Stampf, kein Püree. Das schmeckt wunderbar!

    Hier ist es heute morgen so nebelig (ehrlich, der Rheingau auf der anderen Rheinseite ist total verschwunden, normalerweise kann ich bis nach Hallgarten hoch sehen), dass es mich nach Eintopf gelüstet. Ich mache heute wahrscheinlich Linsen mit Schweinebäckchen oder so…
    Ein schönes Wochenende für Dich und Deine Frau!

    • robertweber

      Ich bin gerade Strohwitwer, daher gibts bei mir nur eine Süßkartoffel-Ingwer-Karottensuppe mit einem Schlag Sour-Creme oben drauf. Liebe Grüße an den schönen Rhein und die Loreley.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s