Soulfood #12

Geschmorte Schweinerippchen in Bier-Honig-Soße.

Rippchen nach Geschmack würzen,  kurz anbraten, die Pfanne mit Altbier und Honig ablöschen, die daraus entstandene Soße zusammen mit einer Zwiebel, ganzen Tomaten, Thymian und Kartoffeln in einen Bräter geben, für etwa zwei Stunden zugedeckt bei 180 Grad im Backofen schmoren lassen.

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter Hells Kitchen

8 Antworten zu “Soulfood #12

  1. uaaahhhh, ich geh um. Bitte einen Teller sofort zu mir!

  2. aber ich hatte gerade so´n Hunger!

  3. robertweber

    Theoretisch ist es möglich von ALG II zu leben, aber es macht keinen Spaß. Alkohol kannst Du vergessen, Zigaretten sowieso, Fleisch nur in einer Qualität, die verabscheuungswürdig ist, aber mit Kartoffeln, Möhren usw. kommst Du halbwegs über die Runden. Im Prinzip geht auch eine Schale Reis am Tag. Und Dir ist schon klar, dass 340 Euro Regelsatz für Kleidung, Reparaturen, Neuanschaffungen, kulturelle Vergnügungen etc. reichen müssen – also für Essen etwa 50 Euro die Woche. Bin gespannt auf Deinen Bericht. Ich habe es hoffentlich hinter mir.

  4. ja ich habe neulich nachgesehen, der Satz beinhaltet ca. € 130,00 monatlich für Lebensmittel, Getränke und Tabak. Für die 2. Person gibt es noch 90% davon. Zum 1.1.12 gibt es die sagenhafte Erhöhung von € 3,00. Wieviel entfällt dann davon wohl auf Lebensmittel? 75 ct?

    Ich bin mir sicher, dass es irgendwie geht, gehen muss. Aber da ich die Höhe der Sätze, bzw. die gesamte ALGII-Gesetzgebung für verwerflich halte und auch das Gutmenschengestammel nicht hören mag, dass man sich doch ganz toll und gut und auch noch Bio und überhaupt…gerade unter foodbloggern ganz weit verbreitet. Die möchte ich gerne vom hohen Ross herunterholen und vielleicht bekommt es viel Aufmerksamkeit, wenn ein ausgewiesen verschwenderischer Genussmensch wie ich mit eigener Armutserfahrung, so einen öffentlichen Versuch startet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s