An meine Leser

Ob es mir gut geht oder warum ich seit Tagen nicht mehr blogge? fragt einer meiner treuesten Leser. Ich kann Euch beruhigen. Mir geht es gut, musste bloß in der vergangenen Woche die zweiten Druckfahnen von „Ohne Dich ist alles Staub“ korrigieren. Morgen ist Abgabetermin, der Tag des Herrn fiel heute also auch flach, jetzt ist aber Feierabend und ich kann mir endlich eine Flasche sächsisches Bier aufmachen.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Eine Antwort zu “An meine Leser

  1. Prost! Trinke gerade ’n Bayrisches.
    Neue Woche – Neues Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s