Traumatische Träume

Habe heute geträumt, Adolf Hitler und Joseph Göbbels hätten mich zu Weißwurst und Sauerbraten eingeladen. Allerdings war ich nach der Weißwurst schon satt, und der Sauerbraten sah extrem lecker aus. Auf die Frage von Hitler, warum ich Zivil trüge, antwortete ich: Wenn ich Schnaps tränke, trüge ich prinzipiell keine SS-Uniform, das würde diese entehren.

Wollen hoffen, dass dieses Trauma nicht 1000 Jahre anhält.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Eine Antwort zu “Traumatische Träume

  1. Marie

    hach,toll :-)) Habe gerade zu Recherchezwecken „traum“ und „Trauma“ gegoogelt und bin bei diesem blogeintrag gelandet.
    Sehr inspirierend – vielen Dank – hat meinen Tag gerettet.
    Wünsche süße Träume und prima Sauerbraten für die nächsten 1000 Jahre. In Zivil.
    M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s