Perfekt ist noch nicht gut genug

Nach dem Body-Mass-Index, den Empfehlungen der WHO und des Robert-Koch-Institutes habe ich zwar das perfekte Körpergewicht, aber perfekt ist meiner ü.a.g.F. eben nicht gut genug. 66 Kilo bei 1,74 Körpergröße ginge gar nicht, und so habe ich mir einen strengen Diätplan auferlegt. Voraussetzung für eine glückliche und erfüllte Beziehung seien mindestens zwei Kilo mehr, so mein Engel. Also rann an die Fleischtröge, wie wir Sachsen aus dem unterfränkischen Niederbayern sagen.

Wie man ein Kotelett brät, brauche ich hoffentlich hier nicht weiter aufzuführen. Ebensowenig bedarf es hoffentlich einer Unterrichtung im Kartoffelkochen. Das Lauchgemüse wird kleingeschnitten, gewaschen und in einer Butter-Olivenöl-Mischung langsam weichgegart. Fertig.

Leider habe ich gestern nur zwei von den Dingern geschafft. Das dritte gab es heute zum Frühstück. Mal sehen, ob’s hilft.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Hells Kitchen

Eine Antwort zu “Perfekt ist noch nicht gut genug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s