Alles neu

Neuer Computer (Mac Mini) eingerichtet, endlich wieder flüssig online und überhaupt, arbeiten können. Ohne Computer fast nicht mehr möglich, zumindest in meiner Branche. Was heißt flüssig? Was heißt neu? Tatsächlich scheinen die Dinger etwas schneller zu laufen als 2005, das Geburtsjahr meines kürzlich verstorbenen Powerbooks (G4), das ich aber gerne noch weiter benutzt hätte. Der ganze Bedienscheiß ist mir eh titte, Tiger, Panther, Lion, Mavericks… Das funzt auch nicht mehr als vor neun Jahren. Ok, ich kann jetzt im Internet Filme gucken und das Iphone und das Ipad mit dem dem Mini zusammenfunken, Zeugs übertragen, drahtlos etc., bloß brauche ich kein iPhone und kein Ipad und ich könnt’s mir auch nicht leisten; was ich groß zu übertragen hätte, wüsste ich auch nicht.

Morgen dann Versuch der Datenrettung.  Musik, Fotos, Texte der letzten zehn Jahre, Audiodateien, Mailadressen… Im Großen und Ganzen sehe ich schwarz, obwohl „weiß“ meine Farbe sein soll. Und ich frage ich mich: Will ich das überhaupt? Was soll das eigentlich? Diese Fotos, diese Musik, diese Adressen und Telefonnummern? Mit Menschen, mit denen ich Kontakt habe, habe ich Kontakt.

Diese Texte, diese Hörspiele. Alles eigentlich abgeschlossen, gesendet, gedruckt, vorgelesen oder nichts wert gewesen, – und als ob die „Nachwelt“ meine Festplatten auswerten würde… Absurde Vorstellung.

Die Festplatte zwischen den Ohren, abhörsicher. Ein ganzes Leben abgespeichert, zeitlich kaum messbare Übertragungsraten, Backups, Updates, seit 48 Jahren. Unwichtiges gelöscht, Relevantes eingebrannt. Zugriff auf Programmstruktur Nachts in den Träumen.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter scheinwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s