50 Paar Schuhe

Sie habe Ihren Nebenjob gekündigt, so meine (äußerst scharfe) koreanische Nachbarin, jetzt ginge nur noch ein paar Schuhe im Monat (vorher zwei). – Die Wohnung müsse ja voll von Schuhen sein, sage ich. – Ja, sie wäre inzwischen zu klein. Ob ich gerade von der Arbeit käme? Fragt sie. – Ich käme immer von der Arbeit, sage ich, ich arbeite pausenlos, man sieht es nur nicht. – Komisch, bei Dir denke ich immer, Du arbeitest nie, sagt sie. – Was für ein schönes Kompliment, denke ich, dann schließen sich die Türen.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter scheinwelt

3 Antworten zu “50 Paar Schuhe

  1. Ein sehr schöner Text. Romantisch.

  2. Stimmt. Manche schon im Mutterleib.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s